10 Jahre Sponsoring Andreas SchiffmannBürgermeister Marco Kistner dankt Andreas Schiffmann für seine langjährige Unterstützung der C-Junioren

Vor über einem Jahrzehnt kam sein Sohn Till im Alter von vier Jahren als Bambino zum ASV Veitsbronn-Siegelsdorf, um die Fußballstiefel zu schnüren, oder besser gesagt sich schnüren zu lassen. Er hätte zwar zuhause in Vach auch spielen können und damit einen kurzen Weg gehabt, aber Vater Andy und Mutter Andy entschieden beim ASV Fußball zu spielen.

Seit dieser Zeit ist die Familie Schiffmann bei unserer Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Mit unermüdlichem Einsatz engagieren sich beide Eltern für unsere Jungs. Vom Kuchenbacken über Essen- und Getränkeverkauf bei den Spielen bis hin zu der Organisation der Weihnachtsfeiern und Weihnachtsmarktauftritte und auch alle Trainingslager unserer Mannschaft werden unterstützt.

Andreas Schiffmann ist Gold- und Silberschmiedemeister und Inhaber der Goldschmiede Schiffmann in der Herderstraße an der Stadtgrenze Fürth-Nürnberg. Auch lässt Andy es sich nicht nehmen und sponsert seit über 10 Jahre unsere Mannschaft. Von Trikots über Trainingskleidung bis hin zu großzügigen Spenden, damit wir uns die Abschlussfahrten und Trainingslager überhaupt leisten können. Und wenn wir dann für eine Tombola noch zehn Preise benötigen, steht der Goldschmiedemeister auch bereit und sponsort großzügig edle Schmuckstücke aus seinem Atelier oder Geschenkgutscheine für Goldschmiedekurse.

Wie gesagt, dieses Engagement geht seit über zehn Jahren und ohne die Familie Schiffmann hätten wir viele Projekte und Erlebnisse für unsere Jungs nicht realisieren sprich finanzieren können. Dafür möchten wir Trainer uns an dieser Stelle einmal, natürlich auch im Namen unserer Spieler, für diese überragende Unterstützung recht herzlich bedanken. Vielen, vielen, vielen Dank, Andy & Andy!

Harry Ebner und Dirk Nürnberger (Trainerteam C-Junioren)

A Jugend HLKM 2020Die A-Junioren der JFG Nördlicher Landkreis Fürth sind Hallen-Landkreismeister.

Herzlichen Glückwunsch!

...ist jetzt definitiv auf den Trainingsplätzen des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf!
Flutlicht 2020
 
Nach wochenlangen Vorbereitungen montierte die Firma Lumosa letzte Woche die neuen LED Strahler auf die Masten des B- und C-Platzes.
Freitag Abend weihten die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft das taghell erleuchtete Gelände mit einem kleinen Fußballtennisturnier ein, natürlich Corona-auflagenkonform. Alle Teilnehmer waren äußerst beeindruckt von der Leistung der Leuchten, die jeden Winkel der Plätze nahezu gleichmäßig bedienen und dabei weniger Energie verbrauchen als die alten Flutlichte, sodass sich die Investition in einigen Jahren bezahlt macht.
 
Flutlicht 2020
Ein sichtlich zufriedener stv. Fußball-Abteilungsleiter Michael Bitzenbauer und 1. Vorstand Peter Schuster (v.l.)


Am Donnerstag 6. September 2018 besuchte der Trainer der U21 Nationalmannschaft, Stefan Kuntz, den ASV Veitsbronn-Siegelsdorf und hielt mit der JFG D-Jugend eine Trainingseinheit ab.

Stefan Kuntz U21

Natürlich war er nicht allein, aber außer seinem Co-Trainer Antonio Di Salvo brachte er nicht wie angekündigt zwei, sondern drei seiner Spieler mit: Lukas Klostermann (RB Leipzig), Marco Richter (FC Augsburg) und Torwart Svend Brodersen (FC St. Pauli). Bei den ca. einstündigen Ballübungen hatten alle Beteiligten sichtlich Spaß und die Jungs konnten ihren Stars nahe sein.
Im Anschluss leitete DFB Pressesprecher Peter Scheffler eine Kinder-Pressekonferenz auf der ASV Sportheimterasse, bei der die Jugendlichen ihre Fragen nach Lieblingsverein und -essen an die "Zukunft des Fußballs" (Zitat Fürther Nachrichten) loswerden konnten. Schließlich gab es noch aus den Händen von Stefan Kuntz ein paar Geschenke inkl. einer Spende für die ASV Jugendabteilung.

Stefan Kuntz U21

Stefan Kuntz U21

Stefan Kuntz U21

Insgesamt eine fantastische Aktion des DFB, an die sich nicht nur die Juniorenspieler lange erinnern werden. Der anwesende ASV Vorstand Michael Dröcker und Abteilungsleiter Tobias Ultsch bedankten sich herzlich beim gesamten DFB-Team und bei den Trainern der D-Jugend, die sich um diese Aktion bemüht hatten.

Stefan Kuntz U21

Nachtrag: ein Kurzbericht in der Frankenschau des Bayerischen Rundfunks und bei DFB-TV:

DFB Bericht

Auch diesem Jahr beglückwünschte Bürgermeister Marco Kistner in der Veitsbronner Zenngrundhalle etliche Sportler des ASV für ihre hervorragenden Leistungen 2019.

U.a. wurden sowohl die D-Junioren der Fußballabteilung für ihren Aufstieg in die Bezirksoberliga ausgezeichnet, als auch die Volleyballer für ihren Aufstieg in die Bezirksliga. Faustball bejubelte letztes Jahr zwei bayerische Meisterschaften und etliche Leichtathleten errangen großartige Platzierungen und Meistertitel bei zahlreichen Wettkämpfen.

Unerreicht bleibt natürlich die inzwischen 52ste Verleihung des deutschen Sportabzeichens für Manfred Kamm.

Sportlerehrung 2020

Hochzeit Tobi3 Punkte für Kathi und Tobi!

Die beiden heirateten letzten Samstag kirchlich und wir wünschen Euch alles Gute!

Diesen Sonntag wird unser Abwehrcrack wohl wieder dabei sein - es sei denn er verweilt noch in den Flitterwochen.
Es geht in der Bezirksliga zu Hause gegen den Verfolger (Platz 4) SC Adelsdorf. Die Reserve tritt auswärts bei TSC Weissenbronn an. Beide Spiele beginnen um 15:00 Uhr.

U8 Junioren
Trotz Ferienzeit und 33 Grad konnte das neue Trainerteam um Moritz Sulzer, Lukas Ultsch und Christian Becher einen Großteil der U8 des ASV zum Trainingsstart begrüssen. Mit Begeisterung zeigten die Kinder bei Technikübungen, Torschuss und im Abschlussspiel den Trainern ihr Können.
Das Training für den 2013er Jahrgang ist immer mittwochs von 17:00-18:30 Uhr am Sportplatz am Hamesbuck.
U8 Junioren

 

 
 
Linde

Liebe und Leidenschaft auf dem Hamesbuck“ - so titelte die nicht nur in der Region bekannte Internetseite fussballn.de ihren Bericht über unsere Linde Bitzenbauer, Fotoreporterin und Ehefrau des stv. Fußballabteilungsleiters.
In dem ausführlichen Interview gibt sie Einblicke in ihre Gefühlswelt und das Zusammenleben beim ASV.  Großartig!