Ab sofort dürfen wir uns über ein neues Gesicht freuen. 

Karo Ziomek stößt als Trainerin zu unserem Ski-Workout dazu. Karo bringt viel Erfahrung und Klasse aus verschiedenen Yoga Stilrichtungen mit. Ihre Lieblingsstile sind Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Restorative Yoga

 HERZLICH WILLKOMMEN liebe Karo 

 

Sicher fragst Du Dich, für was diese Yoga-Arten stehen. Hier gibt es die Antworten!

Für wen ist Vinyasa Yoga?

Vinyasa Yoga eignet sich grundsätzlich für alle Level. ... Eine Vinyasa Yogastunde kann sehr anstrengend sein. Wenn du dich auspowern und ins Schwitzen kommen willst, bist du hier genau richtig. Du solltest Freude daran haben, dich immer wieder auf Neues einzulassen und deinen Körper und Geist an seine Grenzen zu bringen.

 

Für was ist Yin Yoga?

Yin Yoga soll dazu dienen, die entgegengesetzten Kräfte von Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht zu bringen – auf körperlicher und geistiger Ebene. ... So hilft Yin Yoga gegen muskuläre Verspannung und sorgt für mehr Bewegungsfreiheit, geschmeidigere Gelenke und flexibleres Bindegewebe und Muskeln.

 

Was ist Resorative Yoga?

Restorative Yoga ist eine kontemplative Praxis, bei der Unterstützungen wie Stühle, Blöcke, Kissen und Decken, Gurte, und Sandsäcke verwendet werden, um den Körper vollständig zu unterstützen und die Entspannung von Geist und Körper zu stimulieren.

 

Unser kleines Kennenlern-Interview

      

                                      

 

 

Mario:
Karo - schön, dass Du den Weg nach Veitsbronn gefunden hast. Auch wenn das Training aktuell online stattfindet.  

Karo: 
Ja, ich freue mich auch sehr, dass ich Euch unterstützen darf. Ich habe richtig Lust auf das Training mit Euch.  

Mario: 
Darf ich fragen wie alt Du bist und wo Du wohnst?

Karo:
Na klar. Ich bin am 21. Juni 1989 geboren und wohne in Nürnberg.

Mario:  
Oh, ein Zwilling. Da werden wir uns als Zwillinge fantastisch verstehen. 

Mario: 
Darf ich fragen was Du beruflich machst?

Karo: 
Ich bin als Data Science Consultant tätig. 

Mario:
Also laienhaft gesagt, Du programmierst und gewinnst in große Datenmengen Einblicke. D.h. Du erkennst wo das Potenzial dieser Daten liegt. Gerade in der heutigen Zeit wichtig für innovative Produkte und Services, oder?

Karo:
Ja, so kann man das in der Kürze beschreiben. 

Mario: 
Und was machst Du in Deiner Freizeit?

Karo: 
Im Sommer bin ich auf dem Segelboot oder auf dem Windsurfboard zu finden. Im Winter bin ich aber leidenschaftliche Skifahrerin. 

Da ich eine sitzende und oft stressige Tätigkeit habe, bin ich auch zum Yoga gekommen. Super für die Entspannung und den geplagten Rücken.

Mario:
Hast Du eine Yoga Ausbildung gemacht?

Karo:
Ja genau. Ich bin zertifizierte Yogalehrerin mit über 300 Stunden Ausbildung im Urban Yoga Hamburg. 

Mario:
So viel ich weiß, gibt es eine ganze Menge an Yoga-Stilen.

Karo:
Also, meine liebsten Yogastile sind: Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Restorative Yoga. 

Mario: 
Ja klar, dass hatte ich schon vermutet. Nein nicht wirklich. Ich verstehe nur Bahnhof. 

Karo:
Kein Problem, das lernt Ihr alles in den Übungsstunden kennen. Wichtig ist, egal welcher Stil: Er bringt uns als Menschen zusammen und fördert die Gemeinschaft. - Sorgt für einen gesunden Rücken und baut Stress enorm ab. 

Mario: 
Ich danke Dir Karo, dass Du uns einen Einblick in Dein Leben gegeben hast. 

Karo: 
Sehr gern Mario. Dann sehen wir uns ab dem 15. Februar öfter. 

Mario: 
Ja, wir freuen uns darauf. Bis bald!

    

 

Ebenso freuen wir uns, dass Roland uns in Notsituationen aushilft. Roland ist der Mann von unserer Trainerin Martina. 
Danke Ronald, dass Du spontan zugesagt hast. 

Hier sind die aktuellen Termine. Weiter bieten wir das Training online an unter https://meet.jit.si/ASVSkigymnastik. LINK

       

SkiGym_Plan