Aktuell

Wichtige 3 Punkte für die Reserve

2. Mannschaft 2018 07 web smallGegen den Konkurrenten im Abstiegskampf DTV Diespeck gelang ein wichtiger 3:0 Heimsieg.

Der Erfolg war mehr als verdient. Viele Chancen wurden teilweise leichtfertig vergeben, bevor in der 65. Minute Thomas Schilmeier die Mannschaft und den gesamten Anhang mit dem 1:0 erlöste. Christoph Nieszery und erneut Schilmeier machten das Endergebnis perfekt.
Diespeck hatte zwar auch einige wenige Möglichkeiten, die jedoch ein exzellent aufgelegter Torwart Markus Stark allesamt zunichte machte.

Durch diese 3 Punkte schafft sich unser Team etwas Luft im Abstiegskampf bevor es jetzt in die beiden letzten Partien geht - nächste Woche in Emskirchen und zum Abschluss zu Hause gegen Petersaurach.

Saisonabschluss als dritter

1. MannschaftUnsere erste Herrenmannschaft hat nach dem Abstieg aus der Landesliga die erste Saison in der Bezirksliga Nord als dritter abgeschlossen.

Im letzten Saisonspiel in Weisendorf, bei dem es für beide Mannschaften um nichts mehr ging, gelang kurz vor dem Ende der Partie der 2:2 Endstand.
Etliche Chancen waren für beide Teams vorhanden, wobei Veitsbronn mehr vom Spiel hatte. Weisendorf glänzte vor allem durch gefährliche Konter, sodass das Unentschieden in Ordnung ging.

Die Reserve holte in Laubendorf einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg. Zum vorentscheideden Treffen kommt es am Hamesbuck am kommenden Sonntag gegen den direkten Tabellennachbarn Diespeck.

D-Junioren holen Meistertitel

Die D - Junioren der JFG Nördlicher Landkreis Fürth holen sich vorzeitig die Meisterschaft
in der Kreisliga Frankenhöhe und somit auch den Aufstieg in die Bezirksoberliga!
Eine Starke Leistung der Jungs.

Abstiegskampf der Reserve

2. MannschaftMit 0:5 ging das Heimspiel gegen Tabellenführer Neuendettelsau am Sonntag verloren. Die direkten Konkurrenten punkteten, sodass das Tabellenende noch enger zusammengerückt ist.

Vier Spieltage vor dem Saisonende rangiert die zweite Mannschaft 3 Punkte vor einem direkten Abstiegsplatz. In den restlichen Partien geht es dreimal gegen Mannschaften aus dem gesicherten Mittelfeld und einmal im Heimspiel gegen den Vorletzten Diespeck. Ein Vorteil für unsere Reserve?

Aufstiegschance passé

1. Mannschaft0:1 hieß es am Sonntag nach der Partie gegen den 1. FC Hersbruck. Während die Gäste ausgelassen den Klassenerhalt feierten, machte sich Ernüchterung bei unseren Jungs breit.
Die Konkurrenten aus Schwaig und Stadeln patzten nicht und damit steht für den ASV der etwas undankbare dritte Platz in der Bezirksliga Nord bereits vor dem letzten Spieltag fest.

Rückblickend jedoch sollten alle Beteiligten zufrieden sein. Wohl nur die kühnsten Optimisten hätten nach dem Relegations-Abstieg im vergangenen Jahr mit diesem Saisonverlauf gerechnet. Zu viele negative Beispiele gab es bereits bei anderen Vereinen, die oft Mühe hatten nach solchen Enttäuschungen sich auf ihre Stärken zu besinnen und nach vorne zu sehen.

Wer das Spiel noch einmal in Ruhe betrachten möchte: nur einfach bei sporttotal.tv vorbeischauen.

Nächsten Samstag findet das Saisonfinale in Weisendorf statt.

Der aktuelle Spielplan der ASV Fußballmannschaften

Laden...

 

 

Laden...

Hosted by

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.