Aktuell

0:3 Niederlage gegen Adelsdorf

Gegen den SC Adelsdorf gab es nichts zu holen.
Stürmer Tim Lausen brachte die Gäste schon nach einer halben Stunde mit 3:0 in Führung. Danach besann sich der ASV zwar auf sein spielerisches Potenzial, aber die gegnerische Abwehr verteidigte clever und gekonnt, sodass in der verbleibenden Stunde trotz optischer Überlegenheit kaum nennenswerte Chancen für die Heimmannschaft heraus sprangen. Adelsdorf hatte noch einige gefährliche Kontermöglichkeiten, die jedoch fahrlässig vergeben wurden.
Die Reserve verbuchte in Weissenbronn einen Punktgewinn. Ein 0:1 Rückstand verwandelte Reini Kusnyarik in eine 2:1 Führung die jedoch nicht für 3 Punkte reichte. Endstand: 2:2

Glückwunsch Kathi und Tobi!

Hochzeit Tobi3 Punkte für Kathi und Tobi!

Die beiden heirateten letzten Samstag kirchlich und wir wünschen Euch alles Gute!

Diesen Sonntag wird unser Abwehrcrack wohl wieder dabei sein - es sei denn er verweilt noch in den Flitterwochen.
Es geht in der Bezirksliga zu Hause gegen den Verfolger (Platz 4) SC Adelsdorf. Die Reserve tritt auswärts bei TSC Weissenbronn an. Beide Spiele beginnen um 15:00 Uhr.

Der ASV grüßt von der Tabellenspitze

1. MannschaftMit dem 4:2 Auswärtssieg sicherte sich die erste Mannschaft des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf die Pole-Position in der Bezirksliga Nord.
Die Konkurrenz patzte, und unser Team nutzte die Gunst der Stunde. Sieder (2x), Dimper und Pfau trafen beim abstiegsbedrohten FC Ottensoos, der zwischenzeitlich zum 2:2 ausgleichen konnte.

Die Reserve erkämpfte sich beim SV Großhabersdorf mit einem torlosen 0:0 die Nähe zu den Aufstiegsplätzen. Sicherlich überraschend in dieser Kreisklasse ist die klare 1:6 Niederlage des bisherigen Tabellenführers Roßtal gegen Steinachgrund II.

Siege am Wochenende

1. Mannschaft2. Mannschaft

Zwei Siege am Wochenende - beide ohne Gegentor. Die Herren-Mannschaften des ASV sind an den Aufstiegsplätzen wieder dran.

Heimspiele am Sontag

1. MannschaftAls angenehmer Gegner präsentierte sich die SpVgg Erlangen in den letzten Jahren dem ASV. Sechs der letzten sieben Spiele wurden gewonnen, so auch die Begegnung am Wochenende mit 0:3 auf des Gegners Platz. Ausführlicher Bericht des Matches auf der Seite des BFV. In der Woche entließ die Spieli ihren Trainer.

Die Reserve verlor ihr Spiel in Dietenhofen mit 1:3 und rutschte auf den 6. Tabellenplatz zurück.

Am Sonntag stehen zwei Heimspiele an. Zur ersten kommt der TV48 Erlangen. Zur Reserve kommt die SVG Steinachgrund - zweite Mannschaft.

Der aktuelle Spielplan der ASV Fußballmannschaften

Laden...

 

 

Laden...

Hosted by

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.