Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!

Am zweiten Adventsonntag, den 09.12.2018 ging es für die Veitsbronner Damen I erneut nach Neustadt, wo sie auf ihre Gegner die Spielgemeinschaft Mantel-Weiherhammer/Floss und den bisherigen Tabellenführer, den TV Neugablonz trafen. Das erste Spiel gegen den Ausrichter fing erstaunlich gut an und die Mädels kamen schnell ins Spiel, so konnte der erste Satz mit einem 11:9 für den ASV gewonnen werden. Den zweiten Satz mussten die Damen jedoch leider mit 9:11 abgeben. Im dritten Satz jedoch gelang es den Mädels, sich zurück ins Spiel zu kämpfen und entschieden diesen nach einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen mit 12:10 für sich. Der vierte Satz endete unglücklicherweise mit einem 8:11 für den Gegner und folglich stand ein fünfter Satz an. Trotz großen Bemühungen gelang es dem ASV leider nicht, diesen für sich zu entscheiden und so traten diesen mit einem Punktestand von 7:11 ab.
Im zweiten Spiel standen die Veitsbronner Mädels dem TV Neugablonz gegenüber. Dass dieser bislang die Tabelle führte, schüchterte die Mädels keinesfalls ein. Der erste Satz ging knapp mit 10:12 für den Gegner aus, der zweite Satz jedoch umso deutlicher für den ASV mit einem Punktestand von 11:5. Nach einem kurzen Tief im dritten Satz, fasste sich die Damen I wieder und gewann den vierten Satz. Nun kam es erneut zu einem fünften Satz. Ein letztes Mal konnten sich die Mädels motivieren und spielten als Team, so dass sie auch den letzten Satz mit einem 11:8 für sich rausholen konnten und das Spiel für sich entschieden.
Obwohl das erste Spiel knapp und unglücklich ausging, waren die Damen mehr als zufrieden mit ihrer Leistung. Vor allem da der ASV trotz des ersten verlorenen Spieles in der Saison nun auf den ersten Platz in der Tabelle gerückt ist und somit Spitzenreiter wurde! Für den nächsten Spieltag, an dem sie sowohl Hin- und Rückspiel gegen den TV Eibach antreten, hoffen die Mädels genauso erfreuliche Ergebnisse zu haben wie bisher.

Hosted by

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen