Geglückter Saisonstart der Damen I

Am vergangenen Sonntag, den 11.11.2018, fuhr die Damenmannschaft I des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf in die Oberpfalz, um den ersten Spieltag in der Bayernliga zu bestreiten.

Gleich im ersten Spiel gegen die Gastgeber der SG Mantel-Weiherhammer / Floss wollten die Mädels alles geben, um den ersten Sieg einzufahren. Die  ersten beiden Sätze wurden mit guter, konstanter Leistung mit 11:8 Bällen gewonnen. Im dritten Satz konnten die jungen Veitsbronnerinnen nicht wirklich an ihre Leistung anknüpfen und konnten nach ein paar Schwächen den Rückstand nicht mehr aufholen. Somit wurde dieser Satz mit 7:11 Bällen verloren. Den Gesamtsieg wollte man sich allerdings nicht nehmen lassen und gewann den letzten Satz mit 11:6 Bällen.

Das zweite Spiel des Tages gewann die SG Mantel-Weiherhammer / Floss gegen den TV Haibach mit 3:1 Sätzen.

Im dritten Spiel mussten die Mädels gegen den TV Haibach ran. Gestärkt durch den Sieg ging man gleich von Anfang an in Führung und konnte sich insgesamt behaupten. Das Spiel wurde mit 3:0 Sätzen gewonnen (11:6, 11:6, 11:9). Besonders erfreulich war, dass alle mitgefahrenen Spielerinnen eingesetzt werden konnten und somit alle Spielerfahrung sammeln konnten. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Lea Hoyer aus der Damen II, die die Mädels im Hauptschlag super unterstützte!

Durch die zwei Siege konnten sich die Damen des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf  vier Punkte und somit vorerst den zweiten Tabellenplatz der Bayernliga sichern.