Fußball

Der ASV investiert!

Letzte Woche wurde ein neuer Aufsitzrasenmäher angeschafft.
2019 Rasenmaeher

Dieser "kleine" Mäher dient vor allem dazu, die Platznebenflächen in Ordnung zu bringen.
Der "alte" war leider kaputt und die Reparatur zu kostspielig.

Kirchweihderbysiege

1. Mannschaft

Vor einer guten Zuschauerkulisse bezwang der ASV den Nachbarn etwas glücklich aber nicht unverdient mit 2:1.
Stefan Sieder und Daniel Benkert waren die Torschützen der Heimmannschaft. Alexander Seibold traf für Burgfarrnbach. Veitsbronn festigt damit seine Platz an der Tabellenspitze.

Die Reserve siegte gegen Langenzenn, den Aufstiegsaspiranten der letzten Saison, mit 5:0.
Die stark ersatzgeschwächten Gäste kamen nur zu Beginn der Partie zu guten Szenen. Im Laufe der Spielzeit setzte sich sich der ASV immer besser durch und schraubte das Ergebnis so in die Höhe.

Dass die beiden Siege im Anschluß ausgiebig auf der Veitsbronner Kärwa gefeiert wurden, versteht sich von selbst.

Weitere Bilder zu den Spielen der ersten und zweiten auf fussballn.de.

2. Mannschaft

Platzüberholung

PlatzüberholungWer in letzter Zeit am Sportplatz vorbei geschaut hat, hat es sicherlich bemerkt: Anfang August wurde der Trainingsplatz und seine Umrandung komplett saniert.

Löcher wurden gestopft, Unkraut und alles was in den letzten Jahren zu sehr wucherte wurde entfernt. Der Spielplatz wurde eingeebnet, die Tore repariert, der Parkplatz gesäubert, und, und, und…
Es waren etliche Aktive der Fußball-Herrenmannschaft unter den Helfern - keine Selbstverständlichkeit in Zeiten, da selbst in den Bezirksligen der eine oder andere Spieler lieber die Hand aufhält anstatt tatkräftig anzupacken.

Ein Riesen-Dank an alle Beteiligten!

Spitzenspiel in Gutenstetten: 3:3

1. MannschaftIn der letzten Saison gewann bei den Begegnungen zwischen Steinachgrund und Veitsbronn jeweils die Auswärtsmannschaft mit 3:0. Im Spitzenspiel am Sonntag fielen wieder drei Tore - aber für jede Mannschaft.

Der ASV führte früh mit 1:0, lag nach der Pause mit 1:3 zurück und sicherte sich dennoch den Auswärtspunkt und die knappe Tabellenführung am dritten Spieltag.

Beide Teams hatten die Möglichkeiten, die Begegnung für sich zu entscheiden. Letztendlich ein gerechtes Unentschieden?

Sportheim Neueröffnung!

Schnitzelparadies

Am Samstag, 3. August 2019 öffnete das Sportheim des ASV unter dem neuen Namen "Schnitzelparadies am Hamesbuck".

Wirt Michael Klein sammelte in den letzten Jahren reichlich Erfahrung im Schnitzelparadies Abenberg. Die ausgezeichneten Bewertungen sprechen für sich!

Aktuelle Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag.
Dienstag bis Freitag 17:00 bis 23:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt und Reservierungen: 0911 / 754111 oder 0178 / 6726033, Anfahrt Sportheim

Schnitzelparadies

Der aktuelle Spielplan der ASV Fußballmannschaften

Laden...

 

 

Laden...



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen