ASV bleibt sich treu

Am Sonntag den 14.5 ging es für die Bayernligisten nach Germering zu TV Unterpfaffenhofen. Als Gegner standen der Tabellenführer Unterpfaffenhofen und der MTV Rosenheim auf Plan. Im ersten Spiel traf man gleich auf den Gastgeber, der von Beginn an stark aufspielte. Unter der Leitung von Peter Nachtmann versuchte man dagegenzuhalten doch letztlich musste man sich 3:1 geschlagen geben. Im Match gegen Rosenheim kam der ASV mit den nassen Wetterbedingungen besser zurecht als der Gegner und so konnte man sich wichtige 2 Punkte sicher. Am kommenden Wochenende geht es für den ASV Veitsbronn2 zu den Sportfreunden nach Eibach. Hier versucht man dem 2:2 Trend zu entfliehen und keine Punkte herzuschenken.

Es spielten: Tobias Hofer, Tobias Treuheit, Robin Treuheit, Peter Nachtmann, Mario Weghorn und Adrian SIegler