Keine Punkte für den ASV

Am Samstag waren die Mannschaften des TV Stammheim 1 und des TV Augsburg zu Gast am Hamesbuck. Nach dem 0:4 vom ersten Spieltag hatten sich die Mannen um Spielführer Tobias Mader viel vorgenommen doch leider konnte man die eigenen Vorsätze nicht einhalten. Gegen den TV Stammheim musste man sich in einem spannenden Spiel mit 3:2 geschlagen geben und auch gegen Augsburg fanden die Jungs von Trainer Höhn kein adäquates Mittel. Wieder musste man sich mit 0 Punkten abfinden. Nun steht der ASV unter Zugzwang und musst am kommenden Wochenende die ersten Punkte nach Hause holen, um sich aus dem Tabellekeller herauszuarbeiten. Am 20.5 müssen die Veitsbronner in Stammheim Taten sprechen lassen und sich dem TV Stammheim und dem TuS Frammersbach stellen.

Es spielten: Tobias Mader, Pascal Mader, Karsten Breinig, Tobias Hofer, Robin Treuheit, Daniel Fill und Mario Weghorn