Damen l bleibt dem Motto treu - wieder 2:2 Punkte in der 2. BL Süd

Am 3. Spieltag ging es für die Damen l ins schwäbische Unterhaugstett.
Gleich im ersten Spiel musste man gegen den Gastgeber TV Unterhaugstett ran. Die anfängliche Euphorie wurde durch den ballsicheren Gegner schnell wieder gebremst, sodass Satz 1 mit 11:9 an den Gegner abgegeben wurde. Auch im zweiten und dritten Satz konnten die Mädels nicht richtig ins Spiel finden und verloren beide (11:7, 11:8).
Im darauffolgenden Spiel musste deshalb umso dringender ein Sieg gegen den TV Augsburg her. Nachdem die ersten beiden Sätze gewonnen werden konnten (11:9, 11:7), kam es im dritten Satz wieder zu einigen Eigenfehlern, wodurch dieser Satz mit 6:11 an die Gegner ging. Im vierten und letzten Satz des Spiels konnten sich die Mädels dann noch einmal zusammenreißen und ihn mit 11:4 und so das ganze Spiel für sich entscheiden.

Nächste Woche geht es dann zuhause gegen den Tabellenersten und -zweiten!